Gehören auch Sie zum nächstmöglichen Termin dazu als:

Qualitätsbeauftragte (w/m/d)

Als Qualitätsbeauftragte in der Altenpflege stellen Sie eine bestmögliche pflegerische Versorgung und Betreuung der Bewohner sowie eine hohe Bewohnerzufriedenheit sicher und wirken in Kooperation mit den Verantwortlichen sowie dem zentralen Qualitätsmanagement bei der Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems mit.

Was erwartet Sie?

  • Ein zukunftssicherer Arbeitsplatz mit eigenverantwortlichen und abwechslungsreichen Tätigkeiten
  • Mitarbeit in einem motivierten und kollegialen Team
  • Leistungsgerechte Vergütung nach AVR-HN und weitere geldwerte Leistungen, u.a. zusätzliche Altersvorsorge und Sonderzahlung
  • 30 Tage Urlaub
  • 5 Tage Woche
  • Vielseitige Fort- und Weiterbildungsangebote sowie exzellente Aufstiegsmöglichkeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung und familienfördernde finanzielle Maßnahmen

Ihre Aufgaben:

  • die laufende Weiterentwicklung des vorhandenen Qualitätsmanagementsystems
  • die Entwicklung eines Managementsystems für die Geschäfts- und Betriebsleitungen
  • die Sicherstellung und Erhalt der Zertifizierungsreife der Altenhilfeeinrichtungen
  • die Sicherstellung der Pflegequalität in den Einrichtungen in Abstimmung mit der Pflegedienstleitung vor Ort
  • die Überprüfung der Wirksamkeit der Konzepte, Methoden und Prozesse
  • die Umsetzung der Verbesserungspotentiale aus internen Visitationen und Audits
  • die Begleitung einrichtungsbezogener Projekte

Was sollten Sie mitbringen?

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachkraft in den Bereichen Altenpflege oder Gesundheits- und Krankenpflege mit Zusatzqualifikation im Qualitätsmanagement
  • Studium Pflege- bzw. Gesundheitsmanagement ist von Vorteil
  • Erfahrungen im Umgang mit alten und hilfsbedürftigen Menschen
  • Empathie und emotionale Stabilität
  • Eigenverantwortliches, engagiertes und zielorientiertes Handeln
  • PC - Kenntnisse

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

  • Weitere Informationen erhalten Sie gerne telefonisch bei
    Herrn Michael Thomas, Geschäftsführer  unter Telefon 06221 / 3191601
    bzw. unsere Heimleiterin am AGAPLESION MARIA VON GRAIMBERG,
    Frau Ulrike Schüller unter Telefon 06221 / 36440
  • Bewerben Sie sich mit den üblichen Bewerbungsunterlagen über unsere Homepage,
    per E-Mail
    michael.thomas@bethanien-lindenhof.de
    oder postalisch
    Herr Michael Thomas, Geschäftsführer AGAPLESION MARIA VON GRAIMBERG gGmbH
    Rohrbacher Straße 149
    69126 Heidelberg